Projektübersicht

Unsere Großfeldtore entsprechen nicht mehr den aktuellen Vorschriften und stellen ein Sicherheitsrisiko für alle Akteure dar. Folglich müssen diese durch Aluminiumtore ersetzt werden.

Zudem würden wir in den kommenden Jahren sonst bald unsere Spielberechtigung verlieren.

Kategorie: Sport und Freizeit
Stichworte: Volksbank Ostrau, Neue Tore Ostrau, Ostrau Sportplatz, LSG 67 Ostrau, Ostrau Fussball LSG
Finanzierungs­zeitraum: 25.11.2019 09:36 Uhr - 23.02.2020 12:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: November 2019 - Juni 2020

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir möchten uns bei erfolgreicher Finanzierung 2 mobile Großfeldtore beschaffen, damit der Spielbetrieb auch in den kommenden Jahren Aufrecht erhalten werden kann.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Die Zielgruppe für das Projekt sind alle Sportkameraden, sowie Sportinteressierten, die sich in ihrer Freizeit auf der Sportanlage aufhalten. Im Vordergrund steht hierbei, eine mögliche Gefährdung durch alte und nicht mehr zeitgemäße Tore, zu beseitigen und somit ein eventuelles Verletzungsrisiko erst gar nicht aufkommen zu lassen.
Neben den Vereinen nutzen auch die Kinder der Ortschaft die Sportstätte und die dazu gehörigen Tore.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Wir die LSG 1967 Ostrau e.V. sind einer der ältesten aktiven Vereine in der Gemeinde Petersberg und engagieren uns seit Jahrzehnten das Freizeit Angebot im Dorf essenziell mitzugestalten, neben der Fußballabteilung gibt es noch die Sektionen Frauen Gymnastik und die Sektion Tischtennis wobei beide von Jahr zu Jahr einen immer größer werdenden Zuwachs verspüren.

Unterstützen Sie uns, die älteste und größte Sektion der LSG, um den Spielbetrieb aufrechtzuerhalten .Und um die Sicherheit aller Sportfreunde zu gewährleisten.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung würden wir uns 2 mobile Großfeldtore beschaffen!
Wird das Projekt überfinanziert, würden wir mit dem zusätzlichen Geld, unsere alte Kreidemaschine ( Zum Linien ziehen ) durch eine zeitgemäße Alternative ersetzen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Initiative hat der Vorstand der LSG 1967 Ostrau e.V. ergriffen, doch hinter diesem Projekt stehen alle 3 Herren Mannschaften des Vereins!